Schließen Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.

Treffervorschau

Treffer Pfeil
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
[Hilfe]

Bei Eingabe mehrerer Suchbegriffe, getrennt durch Leerzeichen, werden Texte gefunden, in denen alle Suchbegriffe vorkommen.

Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.

Sie können den Platzhalter * einsetzen: "pauschal*" findet z.B. auch "Pauschalhonorar".

Bei Eingabe eines Aktenzeichens wird automatisch nach der zugehörigen Entscheidung und weiteren Texten, in denen diese zitiert wird, gesucht, bei Eingabe eines Datums nach allen Entscheidungen mit diesem Verkündungsdatum.

Oder-Suche: geben Sie zwischen mehreren Suchbegriffen ODER ein (großgeschrieben), um Dokumente zu finden, in denen mindestens einer der Begriffe vorgekommt.

Phrasensuche: genaue Wortfolgen können Sie mittels Anführungszeichen (") suchen.

Gesamtsuche

[Suchtipps]

Ihr(e) Suchbegriff(e): Volltext: Anwendung neuer Prozessgesetze auf schwebende Verfahren

12 Treffer in folgenden Dokumenten:

 Einzeldokumente
 

Kostenloses ProbeaboOK
1 Beitrag gefunden
IMR 2007, 1047 BGH - Anwendung neuer Prozessgesetze auf schwebende Verfahren?

1 Volltexturteil gefunden
IBRRS 2007, 3801
Handels- und GesellschaftsrechtHandels- und Gesellschaftsrecht
Aktienrechtliche Anfechtungsklage: Interventionsinteresse?

BGH, Beschluss vom 23.04.2007 - II ZB 29/05

1. Im Falle der aktienrechtlichen Anfechtungsklage kann der auf Klägerseite beitretende Aktionär sein nach § 66 ZPO erforderliches Interventionsinteresse am Obsiegen der unterstützten Partei schon allein damit begründen, dass ein stattgebendes Anfechtungsurteil gemäß § 248 Abs. 1 Satz 1 AktG ihm gegenüber Rechtskraft- und Gestaltungswirkung entfaltet.*)

2. Bei einem vor Inkrafttreten des Gesetzes zur Unternehmensintegrität und Modernisierung des Anfechtungsrechts (UMAG v. 22. September 2005) wirksam erklärten Streitbeitritt auf Seiten des Anfechtungsklägers unterlag ein Nebenintervenient weder besonderen aktienrechtlichen Beschränkungen i.S. einer fristgebundenen "Nebeninterventionsbefugnis" entsprechend §§ 245 Nr. 1, 246 Abs. 1 AktG a.F. noch - im Wege "unechter Rückwirkung" - der durch das UMAG am 1. November 2005 neu eingeführten Nebeninterventionsfrist des § 246 Abs. 4 Satz 2 AktG n.F.*)

Dokument öffnen Volltext



10 Treffer im Literaturführer gefunden

Osseforth, Tobias
Handbuch IT-Vergabe
veröffentlicht 2022 | www.literaturführer-vergaberecht.de

Kainer, Friedemann
Der offene Teilnehmerwettbewerb als unionsrechtliches Prinzip
veröffentlicht 2018 | www.literaturführer-vergaberecht.de


Hertwig, Stefan
veröffentlicht 2016 | www.literaturführer-vergaberecht.de

Braun, Christian
Konzessionsvergaben für Sportwetten - Maßstab für alle verwaltungsrechtlichen Konzessionsauswahlverfahren?
veröffentlicht 2016 | www.literaturführer-vergaberecht.de

Dobmann, Volker
Das neue Vergaberecht
veröffentlicht 2016 | www.literaturführer-vergaberecht.de

Prieß, Hans-Joachim
Die Vergabe von Rettungsdienstleistungen nach den neuen Vergaberichtlinien
veröffentlicht 2015 | www.literaturführer-vergaberecht.de

Schröder, Holger
Inhalt, Gestaltung und Praxisfragen des wettbewerblichen Vergabeverfahrens nach der neuen europäischen ÖPNV - Verordnung
veröffentlicht 2008 | www.literaturführer-vergaberecht.de

Gabriel, Marc
Offenes Haus, geschlossene Tür: Der Vergaberechtsschutz bei Open-House-Verfahren vor dem Aus
veröffentlicht 2019 | www.literaturführer-vergaberecht.de

Schröder, Holger
Das Verfahren zur Vergabe von Wasserkonzessionen
veröffentlicht 2017 | www.literaturführer-vergaberecht.de

Brauer, Eva
Das Verfahren vor der Vergabekammer
veröffentlicht 2009 | www.literaturführer-vergaberecht.de