Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche

Gesamtsuche

[Suchtipps]

Ihr(e) Suchbegriff(e): Volltext: VII ZB 67/13


Bester Treffer:
IBRRS 2016, 1318
__ibr-online__

BGH, Beschluss vom 06.04.2016 - VII ZB 67/13

 Volltext  IBR 2016, 1115 (nur online)

2 Treffer in folgenden Dokumenten:

 Einzeldokumente
 

Kostenloses ProbeaboOK
1 Beitrag gefunden
IBR 2016, 1115 BGH - Nachweis der Vollstreckungsprivilegierung nach § 850d ZPO: Nicht durch Vollstreckungsbescheid!

1 Volltexturteil gefunden
IBRRS 2016, 1318
Mit Beitrag
__ibr-online__

BGH, Beschluss vom 06.04.2016 - VII ZB 67/13

1. Um den Nachweis der Vollstreckungsprivilegierung eines Unterhaltsanspruchs gem. § 850d Abs. 1 Satz 1 ZPO zu erbringen, muss der Gläubiger einen Titel vorlegen, aus dem sich - gegebenenfalls im Wege der Auslegung - ergibt, dass der Vollstreckung ein Unterhaltsanspruch der in § 850d Abs. 1 Satz 1 ZPO genannten Art zu Grunde liegt (Bestätigung von BGH, Beschluss vom 06.09.2012 - VII ZB 84/10, NJW 2013, 239).

2. Durch die Vorlage eines Vollstreckungsbescheides kann dieser Nachweis durch den Gläubiger nicht geführt werden (Anschluss an BGH, Beschlüsse vom 05.04.2005 - VII ZB 17/05, NJW 2005, 1663; vom 10.03.2011 - VII ZB 70/08, NJW - RR 2011, 791).

 Volltext  IBR 2016, 1115 (nur online)