Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche

Gesamtsuche

[Suchtipps]

Ihr(e) Suchbegriff(e): Volltext: 3 W 44/06


Bester Treffer:
IBRRS 2006, 1737; IMRRS 2006, 1078
Prozessuales
Verfahrensrecht - Kosten für Privatgutachten erstattungsfähig?

OLG Bamberg, Beschluss vom 27.03.2006 - 3 W 44/06

 Volltext  IBR 2006, 529

3 Treffer in folgenden Dokumenten:

 Einzeldokumente
 

Kostenloses ProbeaboOK
1 Beitrag gefunden
IBR 2006, 529 OLG Bamberg - Kosten für baubetriebliches Privatgutachten erstattungsfähig?

2 Volltexturteile gefunden
IBRRS 2008, 1683; IMRRS 2008, 1136
Mit Beitrag
Prozessuales
Erstattungsfähigkeit von Privatgutachten-Kosten

OLG Bamberg, Beschluss vom 10.01.2008 - 4 W 148/07

Die Kosten privater Überprüfungsgutachten sind nur dann erstattungsfähig, wenn die Ausführungen des Sachverständigen den Verlauf des Rechtstreits zu Gunsten der Kostenerstattung beanspruchenden Prozesspartei beeinflusst haben.

 Volltext  IBR 2009, 184


IBRRS 2006, 1737; IMRRS 2006, 1078
Mit Beitrag
Prozessuales
Verfahrensrecht - Kosten für Privatgutachten erstattungsfähig?

OLG Bamberg, Beschluss vom 27.03.2006 - 3 W 44/06

Die Kosten eines während des Rechtsstreits eingeholten Privatgutachtens sind zu erstatten, wenn es erforderlich ist, um der Partei einen substantiierten Sachvortrag zu ermöglichen, der ohne das Gutachten nicht möglich ist. Gleiches gilt, wenn eine Partei sachverständiger Hilfe bedarf, um sich mit dem Inhalt einer Zeugenaussage auseinandersetzen zu können.

 Volltext  IBR 2006, 529