Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche

Gesamtsuche

[Suchtipps]

Ihr(e) Suchbegriff(e): Volltext: 24 U 163/08


Bester Treffer:
IBRRS 2010, 0156; IMRRS 2010, 0082
ProzessualesProzessuales
Verfahrensrecht - Mahnverfahren begründet keine Rechtshängigkeit

OLG Düsseldorf, Urteil vom 21.04.2009 - 24 U 163/08

Icon Volltext

3 Treffer in folgenden Dokumenten:

 Einzeldokumente
 

Kostenloses ProbeaboOK
1 Beitrag gefunden
IBR 2010, 1094 OLG Düsseldorf - Anderweitig anhängiges Mahnverfahren macht Klage nicht unzulässig!

2 Volltexturteile gefunden
IBRRS 2010, 3105; IMRRS 2010, 2263
Mit Beitrag
GewerberaummieteGewerberaummiete
Anforderungen an die Nebenkostenabrechnung

OLG Köln, Urteil vom 11.06.2010 - 1 U 66/09

1. Die Nebenkostenabrechnung muss eine Zusammenstellung der Gesamtkosten die Angabe und Erläuterung der zugrunde gelegten Verteilungsschlüssel die Berechnung des jeweiligen Mieteranteils sowie den Abzug der Vorauszahlungen enthalten. Der Mieter muss anhand der Abrechnung in der Lage sein den Anspruch des Vermieters nachzuvollziehen also gedanklich und rechnerisch nachzuprüfen.

2. Die Positionen Grundsteuer sind ordnungsgemäß aufzuschlüsseln, da sonst ein inhaltlicher Mangel der Abrechnung vorliegt.

Icon Volltext


IBRRS 2010, 0156; IMRRS 2010, 0082
Mit Beitrag
ProzessualesProzessuales
Verfahrensrecht - Mahnverfahren begründet keine Rechtshängigkeit

OLG Düsseldorf, Urteil vom 21.04.2009 - 24 U 163/08

Vor Abgabe der Mahnsache (nach Widerspruch) an das Prozessgericht und Eingang der Verfahrensakten wird eine anderweitige Rechtshängigkeit nicht begründet.*)

Icon Volltext