Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche

Gesamtsuche

[Suchtipps]

Ihr(e) Suchbegriff(e): Volltext: 19 U 12/11


Bester Treffer:
IBRRS 2013, 3330
Architekten und Ingenieure
Keine Haftungsbegrenzung durch Zusatz "GbR GmbH"!

OLG Hamm, Urteil vom 15.07.2011 - 19 U 12/11

 Volltext  IBR 2013, 626

2 Treffer in folgenden Dokumenten:

 Einzeldokumente
 

Kostenloses ProbeaboOK
1 Beitrag gefunden
IBR 2013, 626 OLG Hamm/BGH - Architektenhonorar: Auftraggeber kann Haftung nicht durch Zusatz "GbR GmbH" begrenzen!

1 Volltexturteil gefunden
IBRRS 2013, 3330
Mit Beitrag
Architekten und Ingenieure
Keine Haftungsbegrenzung durch Zusatz "GbR GmbH"!

OLG Hamm, Urteil vom 15.07.2011 - 19 U 12/11

Den Gesellschaftern einer Gesellschaft des bürgerlichen Rechts (GbR) ist es nicht ohne weiteres möglich, ihre Haftung auf das Gesellschaftsvermögen zu beschränken. Eine solche Beschränkung ist vielmehr nur im Wege einer individuell mit dem Architekten getroffenen Vereinbarung möglich. Die bloße Kenntnis des Architekten, dass eine solche Beschränkung gewollt ist, reicht demgegenüber nicht aus.

 Volltext  IBR 2013, 626