Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Urteilssuche



,
Sortierung nach:

Volltexturteile nach Sachgebieten

Sachgebiet: Projektentwickler

Anzeige der letzten 50 Entscheidungen, sortiert nach Einstelldatum

Online seit 2019

IBRRS 2019, 3411
Mit Beitrag
BauvertragBauvertrag
Keine Pflicht zur Übernahme der Nachtragskosten ohne vorherige Kostenkontrolle!

LG Karlsruhe, Urteil vom 23.09.2019 - 9 O 156/19

1. Wird dem Pächter vom Verpächter die kostenpflichtige Ausführung von Sonderwünschen zugestanden, muss der Pächter vor der Abgabe der entsprechenden Kostenübernahmeerklärung die Möglichkeit haben, die dafür erforderlichen Nachtragsangebote zu prüfen.

2. Für die Prüfung der Nachtragsangebote müssen dem Pächter alle Unterlagen vorliegen, die ihm die eigene Prüfung ermöglichen. Alternativ können die Nachtragsangebote auch vom Verpächter geprüft worden sein.

Icon Volltext