Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Optionen
Seminarkalender als PDF
Seminarort
Seminarorte
 
IBR-Seminare Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem wöchentlichen
IBR-Seminare Newsletter

Seminardetails

PDF

NEU!

Die Vergabe von Facility Management-Leistungen

Effiziente Beschaffung und optimale Beschreibung der Leistung



Termin und Ort

Montag, 17.09.2018, 09:30 - 17:00 Uhr, Mannheim

Referenten

Prof. Dr.-Ing. Jochen Abel
verfügt über langjähre Erfahrung im FM aus den verschiedensten Perspektiven. Vor seiner Berufung an die Frankfurt University of Applied Sciences war er im Asset Management der aurelis Real Estate tätig. Er leitete am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) das Forschungsprojekt OPIK mit dem Thema FM in Krankenhäusern. Dort schrieb er auch seine Dissertation mit dem Titel: „Ein produktorientiertes Verrechnungssystem für Leistungen des Facility Management im Krankenhaus“. Zuvor sammelte er praktische Erfahrungen im FM am Klinikum der J.W. Goethe Universität in Frankfurt am Main. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit an der Frankfurt UAS liegt im Bereich der Gebäude Leistungsmessung. Darüber hinaus ist er Studiengangsleiter der beiden – gemeinsam mit der freien Wirtschaft entwickelten und co-finanzierten – neuen Bachelorstudiengänge Real Estate und Facility Management sowie Real Estate und Integrale Gebäudetechnik. Herr Prof. Abel ist Autor des Praxishandbuchs Facility Management.
 
RA Christoph Kaiser
ist seit 2005 Rechtsanwalt, Fachanwalt für Vergaberecht und seit 2017 Partner bei KNH Rechtsanwälte. Er ist vor allem auf den Gebieten des nationalen und EU-Vergaberechts spezialisiert und berät bei der Vergabe von gebäudenahen Dienst- und Beratungsleistungen, dem Facility Management Bauleistungen, Planungsleistungen, Versicherungsleistungen, Energie (einschl. Contracting) sowie dem allgemeinen Vertragsrecht. Zu seinen Mandanten zählen klassische öffentliche Auftraggeber, Sektorenauftraggeber und Auftragnehmer. Herr Kaiser begleitet seine Mandanten bei der Teilnahme an Vergabeverfahren, berät sie bei der Konzeption und der Durchführung von Vergabeverfahren und vertritt ihre Interessen außerdem in vergaberechtlichen Nachprüfungsverfahren (Vergabekammern und Vergabesenate). Darüber hinaus berät er Unternehmen im Facility Management und zu allgemeinen vertragsrechtlichen Themen. Herr Kaiser ist Autor des Praxishandbuchs Facility Management.
 

Teilnehmerkreis

Facility Manager, Property Manager, Ingenieure, Sonderfachleute und Architekten, Projektsteuerer, Auditoren, Baujuristen, Rechtsanwälte.



Ziel des Seminars

Darstellung der vergaberechtlichen Grundsystematik mit Schwerpunkt auf den für das Facility Management relevanten Leistungen, Vorstellung verschiedener Möglichkeiten zur Gestaltung der Leistungsbeschreibung als dem Herzstück jedes Vergabeverfahrens inklusive alternativer Betrachtungsweisen der Gebäudeleistung und daraus resultierender neuer Ansätze zur Leistungsbeschreibung.

Themen

 

1. Vergaberecht – Facility Management (Kaiser)

  • Kurze Einführung in das Vergaberecht
      • Rechtssystem
      • Schwellenwerte
      • Vergabeverfahren
      • Arten öffentlicher Aufträge
  • Vorbereitung des Vergabeverfahrens
      • Markterforschung
      • Leistungsbestimmung
      • Leistungsbeschreibung 

2. Exkurs alternative Betrachtungen der Leistung von Gebäuden (Abel)

  • Output von Immobilien
      • Der Begriff der Leistung/Performance
      • Übertragung des physikalischen Leistungsbegriffs auf das Facility Management
      • Effizienz im Facility Management
  • Voraussetzungen für eine outputorientierte Leistungsbeschreibung
      • Das Facility Management Modell
      • Anforderungen an das Berichtswesen/Monitoring
  • Chancen und Risiken der outputorientierten Leistungsbeschreibung 

3. Vergaberecht – Facility Management (Kaiser)

  • Vorbereitung des Vergabeverfahrens (Fortsetzung)
      • Erarbeitung der Vergabeunterlagen
      • Eignungskriterien
      • Zuschlagskriterien
      • Lebenszykluskosten
      • Energieeffizienz
      • Veröffentlichung
      • Facility Management relevante Sonderthemen

(1) Sicherheitsdienstleistungen
(2) Reinigungsleistungen
(3) Technisches Gebäudemanagement

  • Ablauf des Vergabeverfahrens

      • Beantwortung von Bieterfragen
      • Beantwortung von Rügen
      • Eingang der Teilnahmeanträge/Angebote
      • Öffnung der Teilnahmeanträge/Angebote
      • Prüfung der Teilnahmeanträge/Angebote
      • Nachforderung
      • Ausschluss
      • Aufhebung

  • Verfahren vor der Zuschlagserteilung

      • Informationsschreiben nach § 134 GWB
      • Zuschlag


Nachweise/Zertifikate

Für Ihren Fortbildungsnachweis: Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung über 6 Zeitstunden (8 Weiterbildungspunkte der verschiedenen Architekten- und Ingenieurkammern: Bitte bei Anmeldung die für Sie zuständige Kammer angeben).

Unser Tagungsservice für Sie

  • Ausführliche Seminarunterlagen
  • Seminargebühr inkl. Mittagessen mit Softgetränk, Snacks, Tagungs- und Pausengetränke


Tagungsmodalitäten

  Seminardetails als PDF
Termin: Montag, 17.09.2018, 09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Ort: IBR-Seminarzentrum
Heinrich-von-Stephan-Straße 3
68161 Mannheim
Telefon: 0621/120 32-18
Fax: 0621/2 83 83
Preis (zzgl. MwSt.): 399,00 €

Seminar buchen

Bitte lesen Sie vor der Buchung unsere Buchungsmodalitäten

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Sandra Koden gerne unter Telefon 0621/12032-18 oder Fax 0621/28383.