Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Optionen
Seminarkalender als PDF
Seminarort
Seminarorte
 
IBR-Seminare Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem wöchentlichen
IBR-Seminare Newsletter

Seminardetails

PDF

VOB/B für die Praxis

Wirtschaftlicher Erfolg durch rechtssicheres Baustellenmanagement



Termin und Ort

Donnerstag, 13.09.2018, 09:30 - 17:00 Uhr, Düsseldorf

Referent

Dr. Martin Stoltefuß
ist seit mehr als zwei Jahrzehnten als Jurist im privaten Bau- und Vertragsrecht tätig, und zwar sowohl als “externer” Rechtsanwalt als auch als Unternehmensjurist. Herr Dr. Stoltefuß hat eine Vielzahl komplexer Großbauvorhaben juristisch begleitet. Seit Beginn seiner Tätigkeit führt er regelmäßig Schulungen im Bauvertragsrecht durch. Hierbei steht nie die Theorie, sondern stets die praktische Anwendbarkeit der Schulungsinhalte im Vordergrund.
 

Teilnehmerkreis

Projektleiter, Bauleiter, Architekten, Projektkaufleute, Vertriebs- und Einkaufsmitarbeiter bei Bauunternehmen und Auftraggebern. VOB/B-Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt.

Ziel des Seminars

Ziel des Seminars ist es, konkret verwertbare Hilfestellungen für die Praxis in verständlicher, strukturierter Form zu geben. Die rechtlichen Vorgaben bilden dabei das Gerüst, das im Verlauf des Seminars immer wieder durch die Erörterung damit verbundener Praxis­probleme und den Verweis auf aktuelle Rechtsprechung ergänzt wird. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen in die Lage versetzt werden, das Recht als Werkzeug effektiven Projektmanagements zu nutzen. Im Seminar wird das Bauvertragsrecht für die tägliche Praxis anwendbar und für das Unternehmen/den Auftraggeber nutzbar gemacht. Das richtige Verständnis der rechtlichen Rahmenbedingungen macht die Seminarteilnehmerinnen und -teilnehmer sicherer im Umgang mit Vertragspartnern und beim Baumanagement in all seinen Facetten.

Themen

  1. Systematik Bauvertrag/BGB/VOB/B/AGB
    • Verständnis und Anwendung

  2. Wesentliche Inhalte des Bauvertrags, insbesondere:
    • Vertragsart
    • Vertragsbestandteile
    • Rangfolge bei Widersprüchen
    • Bausoll
    • Von der VOB/B abweichende Regelungen (Problem und Chance: VOB/B "als Ganzes" vereinbart?)
    • Vertragsfristen

  3. Abgrenzung Bauvertrag/Kaufvertrag

  4. Abgrenzung Bauvertragsrecht BGB/VOB/B

  5. Besonders kostenrelevante Normen der VOB/B, insbesondere:
    • Leistungsumfang
    • Vergütung und Nachträge
    • Mangelbegriff
    • Mangelmanagement vor und nach Abnahme
    • Management gestörter Bauabläufe:
      • Ansprüche des AG
      • Ansprüche des AN
      • Bedenken und Behinderungen
    • Vertragskündigung
    • Abnahme

  6. Strategien zum baurechtlichen Konfliktmanagement ohne Gerichtsverfahren
    • Überblick über das, was keiner will: Klage und selbständiges Beweisverfahren
    • Bedeutung einer guten Dokumentation
    • Konfliktmanagement in allen Phasen des Bauvorhabens
    • Schiedsvereinbarung und Schiedsgutachten


Nachweise/Zertifikate

Für Ihren Fortbildungsnachweis: Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung über 6 Zeitstunden (8 Weiterbildungspunkte der verschiedenen Architekten- und Ingenieurkammern: Bitte bei Anmeldung die für Sie zuständige Kammer angeben).

Unser Tagungsservice für Sie

  • Ausführliche Seminarunterlagen
  • Seminargebühr inkl. Mittagessen + 1 Softgetränk, Snacks, Tagungs- und Pausengetränke


Tagungsmodalitäten

  Seminardetails als PDF
Termin: Donnerstag, 13.09.2018, 09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Ort: Leonardo Hotel Düsseldorf City Center
Ludwig-Erhard-Allee 3
40227 Düsseldorf
Telefon: 0211/7771-0
Fax: 0211/7771-777
URL: Leonardo Hotel Düsseldorf City Center
Preis (zzgl. MwSt.): 429,00 €

Seminar buchen

Bitte lesen Sie vor der Buchung unsere Buchungsmodalitäten

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Sandra Koden gerne unter Telefon 0621/12032-18 oder Fax 0621/28383.