Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Optionen
Seminarkalender als PDF
Seminarort
Seminarorte
IBR-Seminare Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem wöchentlichen
IBR-Seminare Newsletter

Seminardetails

PDF

Die Planungs- und Überwachungspflichten der Architekten und Ingenieure



Termin und Ort

Montag, 27.11.2017, 09:30 - 17:00 Uhr, Mannheim

Referent

RA Dr. Alexander Wronna, LL.M.
ist Partner der auf Bau- und Immobilienrecht spezialisierten Wirtschaftsrechtskanzlei KNH Rechtsanwälte. Er betreut in- und ausländische Mandanten bei komplexen Bauvorhaben und der Immobilienverwertung. Seine Tätigkeit umfasst die Projektierung, Vertragsgestaltung und Durchführung von Bau- und Infrastrukturmaßnahmen. Besondere Schwerpunkte seiner Tätigkeit bilden das Ingenieurrecht sowie Gebäudezertifizierungen und die projekt­begleitende Streitvermeidung/-schlichtung.
 

Teilnehmerkreis

Ingenieure, Sonderfachleute und Architekten, Projektsteuerer, Auditoren, Baujuristen, Rechtsanwälte.

Ziel des Seminars

Die Haftungsrisiken von Architekten und Ingenieuren sowie Möglichkeiten sollen aufgezeigt werden. Dazu gehören auch die aus dem komplexen Zusammenspiel der am Bau beteiligten unterschiedlichen Planer und Sonderfachleute sowie Unternehmen resultierenden Gefahren der gemeinschaftlichen Haftung. Ziel des Seminars ist es, sowohl die Möglichkeiten der Haftungsvermeidung als auch der Durchsetzung und Abwehr von Haftungs­ansprüchen praxisnah darzustellen.

Themen

  1. Leistungspflichten und die damit einhergehende Haftung
    • Planungspflichten
    • Sachwalterpflichten
    • Nebenpflichten

  2. Schnittstellen zwischen Objekt- und Fachplanung
    • Koordination
    • Integrations- und Crash-Planung
    • Überwachung

  3. Werkvertragliche Erfolge
    • Grundsätze des Werkvertragsrechts
    • Abgrenzung von Werk- und Dienstleistungen
    • Mögliche Anspruchsgrundlagen und Haftungsrisiken

  4. Haftung im Kostenbereich/Baukosten
    • Baukostenrahmen, Obergrenzen und Garantien
    • Bonus-/Malusregelungen
    • Rechtsfolgen bei Kostensteigerungen
    • Kostenkontrolle

  5. Haftung bei der Objektbetreuung/örtlichen Bauüberwachung
    • Überwachungspflichten
    • Rechnungsprüfung und -freigaben
    • Umfang des Einflusses auf bauausführende Unternehmen und Weisungsrechte
    • Abnahmen

  6. Besonderheiten beim Bauen im Bestand
    • Genehmigungsrisiko
    • Kostenrisiko
    • Technisches Risiko

  7. Zusammenspiel und gemeinsame Haftung mit anderen Baubeteiligten (Bauunternehmen, Fachplanern, Sonderfachleuten)
    • Gesamtschuldnerische Haftung
    • Strategie bei der Inanspruchnahme
    • Rückgriffsmöglichkeiten

  8. Verjährungsfragen
    • Verjährung von Haftungsansprüchen
    • Abnahmen- und Teilabnahmen

  9. Vertragliche Haftungsbeschränkungen und Absicherung während der Projektdurchführung
    • Vertragsklauseln
    • Absicherungsschreiben

  10. Haftpflichtversicherung
    • Versicherungsschutz
    • Risikoausschlüsse
    • Verhaltensregeln im Haftungsfall


Nachweise/Zertifikate

Für Ihren Fortbildungsnachweis: Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung über 6 Zeitstunden (8 Weiterbildungspunkte der verschiedenen Architekten- und Ingenieurkammern: Bitte bei Anmeldung die für Sie zuständige Kammer angeben).

Unser Tagungsservice für Sie

  • Ausführliche Seminarunterlagen
  • Seminargebühr inkl. Mittagessen mit Softgetränk, Snacks, Tagungs- und Pausengetränke


Tagungsmodalitäten

  Seminardetails als PDF
Termin: Montag, 27.11.2017, 09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Ort: IBR-Seminarzentrum Mannheim
Neue Adresse:
Augustaanlage 65
68165 Mannheim
Telefon: 0621/120 32-18
Fax: 0621/2 83 83
Preis (zzgl. MwSt.): 399,00 €

Seminar buchen

Bitte lesen Sie vor der Buchung unsere Buchungsmodalitäten

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Sandra Koden gerne unter Telefon 0621/12032-18 oder Fax 0621/28383.