Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Optionen
Seminarkalender als PDF
Seminarort
Seminarorte
IBR-Seminare Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem wöchentlichen
IBR-Seminare Newsletter

Seminardetails

PDF

Die 10 wichtigsten Themen der Bauinsolvenz

Rechte durchsetzen - Fehler vermeiden



Termin und Ort

Donnerstag, 23.11.2017, 09:30 - 17:00 Uhr, München

Referent

RA Dr. Claus Schmitz
ist Partner in der Rechtsanwaltskanzlei Kraus, Sienz & Partner, München, und Mitherausgeber der Zeitschrift "IBR Immobilien- & Baurecht". Sein Tätigkeitsschwerpunkt als Rechtsanwalt und Schiedsrichter liegt im privaten Baurecht, im Bürgschaftsrecht und im Insolvenzrecht, wobei er ständig mit der Beratung/Vertretung wegen Bauinsolvenzen und bürgschaftsrechtlicher Fragen befasst ist. Zu seinen baurechtlichen Veröffentlichungen zählen auch regelmäßig Beiträge in den Zeitschriften "IBR Immobilien- & Baurecht" und "baurecht". Er ist u. a. Mitkommentator in dem von Prof. Dr. Kniffka herausgegebenen "ibr-online-Kommentar zum Bauvertragsrecht" und im "VOB/B-Kommentar" von Ingenstau/Korbion, Autor von "Die Bauinsolvenz" (6. Aufl. 2015) sowie Verfasser der On­line-Praktikertexte "Abwicklung des Bauvertrags in der Insolvenz" und "Sicherheiten für die Bauvertragsparteien" auf www.ibr-online.de mit laufender Aktualisierung.
 

Teilnehmerkreis

Das Seminar richtet sich an Auftraggeber und an Auftragnehmer, die mit einer Insolvenz ihres jeweiligen Vertragspartners konfrontiert sein können, ebenso an Rechtsabteilungen und Rechtsanwälte sowie an Mitarbeiter von Insolvenzverwaltern und Bürgen.

Ziel des Seminars

Fast jeder Baubeteiligte ist schon einmal mit einer Bauinsolvenz konfrontiert worden.

Die Überlagerungen und Ergänzungen des privaten Baurechts durch die Vorgaben des Insolvenzrechts sind schwierig. Anliegen des Seminars ist es, beginnend von der erkennbaren Krise bis zum eröffneten Insolvenzverfahren auf praxisrelevante Probleme und deren Lösung hinzuweisen.

Themen

  1. Was ist Insolvenz?
    • Materielle und formelle Insolvenz
    • Zahlungsunfähigkeit
    • Vorläufiger und endgültiger Insolvenzverwalter

  2. Kann, darf und soll ich den Bauvertrag wegen der Insolvenz des Vertragspartners kündigen?
    • Grundlagen einer Kündigung
    • § 8 Abs. 2 VOB/B als "Königsweg"
    • Rechtsfolgen einer Kündigung

  3. Kann und soll ich den Bauvertrag trotz Insolvenz fortführen?
    • Abwägungskriterien
    • Aufrechnungsverbote und Restabwicklungsvereinbarungen
    • Absicherungen gegenüber einem insolventen Auftraggeber

  4. Wie wird ein Bauvertrag im eröffneten Insolvenzverfahren fortgeführt/abgewickelt?
    • Befugnisse des Insolvenzverwalters
    • Die Bedeutung von § 103 InsO
    • Vertragsfortführung oder Vertragsabwicklung
    • Forderungsdurchsetzung durch den Insolvenzverwalter

  5. Wie mache ich als Auftraggeber Forderungen wegen Mängeln geltend? Welche Formalien sind zu beachten?

  6. Wie sind Restfertigstellungsmehrkosten darzustellen?

  7. Wie setze ich als Auftragnehmer Forderungen durch?
    • Anmeldung von Insolvenzforderungen
    • Enthaftung von Bürgschaften

  8. Wann droht eine Insolvenzanfechtung?

  9. Wann ist eine Aufrechnung in der Insolvenz unzulässig?

  10. Was ist bei der Verwertung von Bürgschaften zu beachten?


Nachweise/Zertifikate

Für Ihren Fortbildungsnachweis: Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung über 6 Zeitstunden (8 Weiterbildungspunkte der verschiedenen Architekten- und Ingenieurkammern: Bitte bei Anmeldung die für Sie zuständige Kammer angeben).

Unser Tagungsservice für Sie

  • Ausführliche Seminarunterlagen
  • Seminargebühr inkl. Mittagessen mit Softgetränk, Snacks, Tagungs- und Pausengetränke


Tagungsmodalitäten

  Seminardetails als PDF
Termin: Donnerstag, 23.11.2017, 09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Ort: Eden Hotel Wolff
Arnulfstraße 4
80335 München
Telefon: 089/55115-0
Fax: 089/55115-555
URL: Eden Hotel Wolff
Preis (zzgl. MwSt.): 399,00 €

Seminar buchen

Bitte lesen Sie vor der Buchung unsere Buchungsmodalitäten

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Sandra Koden gerne unter Telefon 0621/12032-18 oder Fax 0621/28383.