Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Optionen
Seminarkalender als PDF
Seminarort
Seminarorte
 
IBR-Seminare Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem wöchentlichen
IBR-Seminare Newsletter

Seminardetails


NEU!

Mit schwierigen Situationen souverän umgehen

Umgang mit schwierigen Kollegen und Mitarbeitern - Konflikte lösen, Entscheidungen treffen



Termin und Ort

Dienstag, 09.04.2019, 09:30 - 17:00 Uhr, Mannheim

Referent

Dipl.-Pschy. Arvid Rapp
trainiert seit ca. 25 Jahren Führungskräfte, Projektleiter und Fachkräfte in der Bauindustrie und Verwaltung. Dabei stehen Fragen der Führung, Kommunikation, des Stress- und Konfliktmanagements sowie Fragen des Changemanagements im Mittelpunkt seiner Arbeit. Er leitet Veränderungsprojekte und Reorganisationen und coacht die verantwortlichen Keyplayer. Arvid Rapp ist gemeinsam mit seinem Partner Wolfhart Haack geschäftsführender Gesellschafter der incon HR, dessen Kernprodukt die Verbesserung der Konsequenz in Unternehmen und die Vorbereitung auf Fragen der Führung in digitalisierten Zeiten ist.
 

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte in der Baubranche.



Ziel des Seminars

Im Laufe eines Berufsleben geraten die meisten Menschen mindestens einmal in eine schwierige, zunächst nicht auflösbare, konflikthafte, Situationen, in denen er oder sie im ersten Moment keine Lösung sieht. Die Ursachen und Hintergründe können vielfältig sein, die Symptome und das persönliche Erleben dabei recht ähnlich. „Gehen oder Bleiben“, „Angreifen oder Flüchten“, „die Konsequenzen tragen oder nicht “, „Rat suchen oder das Problem alleine lösen“ etc. sind dabei typische Fragen, die uns im Zusammenhang schwieriger Situationen begleiten. Häufig scheinen diese Situationen verbaut und nicht auflösbar, oder aber wir können uns nicht entscheiden.

Das Seminar blickt hinter die Kulissen typischer schwieriger Situationen und setzt sich mit den Ursachen auseinander, die zum einen in uns liegen, zum anderen in der Situation, die durch Ambiguität, Komplexität oder der Unüberschaubarkeit der Folgen einer Entscheidung geprägt ist.

Eine weitere Ursache liegt in der Auseinandersetzung und dem Umgang mit schwierigen Mitmenschen. Nicht immer kann man ihnen aus dem Weg gehen oder wir sind von ihnen abhängig. Die dabei entstehenden Dynamiken tendieren dazu sich zu verselbstständigen und machen es zusätzlich schwierig, einen Ausweg zu finden.

Das Seminar zeigt, neben theoretischen Konzepten und Erklärungen, praktische Lösungsmöglichkeiten zur Auflösung und Bewältigung dieser Situationen auf. Diese Ansätze helfen zum einen bei der eigenen Problemlösung, zum anderen bei der Unterstützung der Lösung schwieriger Situationen in unserem Umfeld.



Themen

 

  1. Die Dynamik innerer Konflikte 

  2. Konfliktursachen und -dynamiken 

  3. Werte, Einstellungen und Glaubenssätze in uns und anderen 

  4. Hilfestellung bei der Entscheidungsfindung 

  5. Konsequenzen unserer Entscheidung 

  6. Verschiedene Beratungsansätze bei der Unterstützung anderer 

  7. Grundzüge der Persönlichkeitspsychologie 

  8. Schwierige Persönlichkeiten einordnen und versteckte Motive verstehen 

  9. Strategien und Taktiken im Umgang mit schwierigen Kollegen, Mitarbeitern oder anderen Gesprächspartnern
     
  10. Persönliche Fallbearbeitung


Nachweise/Zertifikate

Für Ihren Fortbildungsnachweis: Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung über 6 Zeitstunden.

Unser Tagungsservice für Sie

  • Ausführliche Seminarunterlagen
  • Seminargebühr inkl. Mittagessen mit Softgetränk, Snacks, Tagungs- und Pausengetränke


Tagungsmodalitäten

Termin: Dienstag, 09.04.2019, 09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Ort: IBR-Seminarzentrum
Heinrich-von-Stephan-Straße 3
68161 Mannheim
Telefon: 0621/120 32-18
Fax: 0621/2 83 83
Preis (zzgl. MwSt.): 399,00 €

Seminar buchen

Bitte lesen Sie vor der Buchung unsere Buchungsmodalitäten

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Sandra Koden gerne unter Telefon 0621/12032-18 oder Fax 0621/28383.