Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Optionen
Seminarkalender als PDF
Seminarort
Seminarorte
 
IBR-Seminare Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem wöchentlichen
IBR-Seminare Newsletter

Seminardetails

PDF

Maklerrecht kompakt

Grundsätzliches - aktuelle Rechtsprechung - Entwicklungen



Termin und Ort

Freitag, 30.11.2018, 09:30 - 17:00 Uhr, Mannheim

Referent

RiBGH a. D. Dr. Detlev Fischer
war von 1996 bis 2002 Mitglied des u. a. für Maklerrecht zuständigen 15. Zivilsenats des OLG Karlsruhe und anschließend Vorsitzender einer Kammer für Handelssachen beim LG Karlsruhe, von 2005 bis 2015 Richter am BGH (IX. Zivilsenat). Von 1995 bis 2017 Lehrbeauftragter an der Hochschule Technik und Wirtschaft Karlsruhe; seit 2005 Dozent für Maklerrecht am Deutschen Anwaltsinstitut in Bochum. Zahlreiche Veröffentlichungen zum Auftragsrecht und zur Rechtsberaterhaftung (u. a. Kommentierung der §§ 662 - 675 BGB in Bamberger/Roth, BGB, 3. Aufl. 2012) sowie zum Maklerrecht (u. a. halbjährliche NJW-Rechtsprechungsberichte; Maklerrecht anhand der höchstrichterlichen Rechtsprechung, 4. Aufl. 2017).
 

Teilnehmerkreis

Fachanwälte für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Rechts­anwälte mit dem Arbeits- oder Interessenschwerpunkt Miet- und Wohnungseigentumsrecht sowie insbesondere Maklerrecht, Immobilienunternehmen mit Tätigkeitsschwerpunkt im Maklerbereich, Makler.

Ziel des Seminars

Das Maklerrecht ist angesichts seiner völlig lückenhaften gesetz­lichen Regelung ein Rechtsgebiet, dessen eigentliche Konturen sich erst durch die hierzu ergangene Rechtsprechung und Rechtsfortbildung ergeben. Das Seminar befasst sich mit der aktuellen Rechtsprechung des Maklerrechtssenats des Bundesgerichtshofs und gibt zugleich einen umfassenden Überblick über die obergerichtliche Judikatur. Der Schwerpunkt liegt auf dem Bereich des Immo­bilienmaklerrechts, aus dem die meisten Entscheidungen stammen.

Themen

  1. Einführung

  2. Begründung und Beendigung des Maklervertrags
    • Nichtigkeit des Maklervertrags
    • Konkludenter Vertragsabschluss
    • Ausdrückliches Provisionsbegehren
    • Einzelfragen zur Provision
    • Widerruf des Maklervertrags bei Fernabsatz u. a.

  3. Maklerleistung
    • Nachweisleistung
    • Vermittlungsleistung

  4. Hauptvertrag
    • Nichtigkeit
    • Verträge mit aufschiebender Bedingung
    • Verträge mit Genehmigungserfordernis
    • Wirtschaftliche Identität (Kongruenz)
    • Echte und unechte Verflechtung

  5. Kausalität zwischen Maklerleistung und Hauptvertrag

  6. Nebenpflichten im Maklervertrag
    • Nebenpflichten des Maklers
    • Nebenpflichten des Kunden
    • Rechtsfolgen bei Pflichtverstößen

  7. Verwirkung der Maklerprovision nach § 654 BGB
    • Normzweck: Strafcharakter
    • Einzelne Anwendungsbereiche (Fallgruppen)

  8. Besonderheiten des Wohnungsvermittlungsrechts (WoVermittG)
    • Form des Wohnungsmaklervertrags
    • Nachweis oder Vermittlung nur bei Auftrag
    • Anwendungsbereich und Umgehungstatbestände des Bestellerprinzips
    • Sonderregelungen für den Provisionsanspruch

  9. Prozessuale Fragen


Nachweise/Zertifikate

Für Ihren Fortbildungsnachweis: Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung über 6 Zeitstunden (8 Weiterbildungspunkte der verschiedenen Architekten- und Ingenieurkammern: Bitte bei Anmeldung die für Sie zuständige Kammer angeben).

Unser Tagungsservice für Sie

  • Ausführliche Seminarunterlagen
  • Seminargebühr inkl. Mittagessen + 1 Softgetränk, Snacks, Tagungs- und Pausengetränke


Tagungsmodalitäten

  Seminardetails als PDF
Termin: Freitag, 30.11.2018, 09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Ort: IBR-Seminarzentrum
Heinrich-von-Stephan-Straße 3
68161 Mannheim
Telefon: 0621/120 32-18
Fax: 0621/2 83 83
Preis (zzgl. MwSt.): 399,00 €

Seminar buchen

Bitte lesen Sie vor der Buchung unsere Buchungsmodalitäten

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Sandra Koden gerne unter Telefon 0621 - 120 32-18 oder Fax 0621 - 28383.