Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Optionen
Seminarkalender als PDF
Seminarort
Seminarorte
 
IBR-Seminare Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem wöchentlichen
IBR-Seminare Newsletter

Seminardetails

PDF

Aktuelle Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs und der Oberlandesgerichte zum Bau- und Architektenrecht

Die wichtigsten Urteile direkt aus erster Hand!



Termin und Ort

Mittwoch, 28.11.2018, 09:30 - 17:00 Uhr, Düsseldorf

Referenten

RiBGH Claus Halfmeier
ist seit 2007 Richter am Bundesgerichtshof und dort Mitglied des u. a. für das Bau- und Architektenrecht zuständigen VII. Zivilsenats. Er ist u. a. Mitautor des Werkvertragsrechts im Prütting/Wegen/Weinreich (PWW), BGB-Kommentar, sowie Bearbeiter des Werkvertragsrechts im Kullmann/Pfister/Stöhr/Spindler, Produzentenhaftung.
 
RiOLG Dr. Tobias Rodemann
kennt die Abwicklung von Baustreitigkeiten als Richter am Oberlandesgericht Düsseldorf in einem für Bau- und Werkvertragssachen zuständigen Zivilsenat und aus seiner früheren Tätigkeit als Rechtsanwalt. Herr Dr. Rodemann ist als Schiedsrichter und Dozent bei Verbänden tätig, Mitautor von Thode/Wirth/Kuffer, Praxishandbuch Architektenrecht, Bearbeiter des Werkvertragsrechts im Erman BGB-Kommentar und ständiger Mitarbeiter der Zeitschriften "IBR Immobilien- & Baurecht" und "Baurecht".
 

Teilnehmerkreis

Architekten, Bauingenieure, Projektsteuerer, öffentliche Bauherren, Bauträger, Rechtsanwälte, Unternehmensjuristen, Auftraggeber und Auftragnehmer von Bauleistungen, Baujuristen.

Ziel des Seminars

Die Teilnehmer werden über die neuesten Entwicklungen in der Rechtsprechung zum Bau- und Architektenrecht sowie im dazugehörigen Zivilprozessrecht informiert. Dazu werden die wichtigsten aktuellen Urteile des Bundesgerichtshofs und der Oberlandes­gerichte aus diesen Rechtsgebieten vorgestellt und mit ihren Auswirkungen für die Praxis erläutert.

Themen

Teil I: Aktuelle Rechtsprechung der Oberlandesgerichte 

1. Bauvertragsrecht, z. B.

  • Bindung an die Urkalkulation
  • Vergütung auftragslos erbrachter Leistungen
  • Wahlrecht bei Mängelansprüchen
  • Verjährung von Mängelansprüchen vor Abnahme 

2. Bauträger 

3. Sicherheiten 

4. Architektenrecht, z. B.

  • Haftung bei „Schnittstelle“ zwischen Entwurfs- und Ausführungsplanung
  • Projektsteuerer ist kein Bauüberwacher
  • Mitverschulden wegen Weiterbau 

5. Prozessuales, z. B.

  • Streitverkündung im Nachtragsstreit des GU
  • Streitverkündung und Gesamtschuld 

Teil II: Aktuelle Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs 

1. Allgemeines Werkvertragsrecht mit VOB/B, z. B.:

  • Zustandekommen des Vertrags
  • Inhalt des Vertrags (Auslegung)
  • Besonderheiten im öffentlichen Vergabeverfahren 

2. Vergütungsrecht nach BGB und VOB/B 

3. Recht der Sicherheiten, z. B.:

  • Gesetzliche Sicherheiten
  • Sicherheiten in AGB
  • Wirksamkeitsfragen 

4. Sachmängelrecht – Recht der Leistungsstörungen, z. B.:

  • Bemessung des Schadensersatzes
  • Ansprüche vor und nach Abnahme
  • Probleme der Verjährung 

5. Architekten- und Ingenieurrecht

  • Gewährleistung und Honorar

6. Bauträgerrecht/WEG 

7. Prozessrecht, z. B.:

  • Selbständiges Beweisverfahren
  • Streitverkündung und Streithilfe


Nachweise/Zertifikate

Für Ihren Fortbildungsnachweis: Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung über 6 Zeitstunden (8 Weiterbildungspunkte der verschiedenen Architekten- und Ingenieurkammern: Bitte bei Anmeldung die für Sie zuständige Kammer angeben).

Unser Tagungsservice für Sie

  • Ausführliche Seminarunterlagen
  • Seminargebühr inkl. Mittagessen mit Softgetränk, Snacks, Tagungs- und Pausengetränke


Tagungsmodalitäten

  Seminardetails als PDF
Termin: Mittwoch, 28.11.2018, 09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Ort: Hotel Novotel Düsseldorf City West (Seestern)
Niederkasseler Lohweg 179
40547 Düsseldorf
Telefon: 0211/520600
Fax: 0211/52060888
URL: Hotel Novotel Düsseldorf City West (Seestern)
Preis (zzgl. MwSt.): 449,00 €

Weitere Informationen

Auch am 14.11.2018 in Hamburg und am 07.12.2018 in Mannheim.


Seminar buchen

Bitte lesen Sie vor der Buchung unsere Buchungsmodalitäten

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Sandra Koden gerne unter Telefon 0621/12032-18 oder Fax 0621/28383.