Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Optionen
Seminarkalender als PDF
Seminarort
Seminarorte
 
IBR-Seminare Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem wöchentlichen
IBR-Seminare Newsletter

Seminardetails

PDF

NEU!

Intensivkurs für Bauherren und Bauträger: Bauprojekte richtig organisieren



Termin und Ort

Dienstag, 16.10.2018, 09:30 - 17:00 Uhr, Mannheim

Referenten

Cornelius  Homann
ist Rechtsanwalt und berät umfassend zu komplexen Bau- und Immobilienprojekten. Hierzu zählen die Vertragsgestaltung und das Vertragsmanagement bezogen auf alle projektbezogenen Verträge einschließlich der Architekten-, Ingenieur- und Projektsteuerungsverträge ebenso wie die projektbegleitende Beratung während aller Projektphasen. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit bildet die Beratung im Vergaberecht. Er vertritt Mandanten in Verhandlungen sowie vor Gerichten und Schiedsgerichten.
 
Dr.  Julian Linz
ist Rechtsanwalt in der Kanzlei Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB mit Büros in Berlin, Brüssel, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Mönchengladbach und München. Er berät gleichermaßen Bauunternehmen, Bauherren sowie Sonderfachleute in vergütungs- und haftungsrechtlichen Fragestellungen. Dazu zählt insbesondere die Beratung bei Bauvorhaben mit grenzüberschreitendem Bezug. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit bildet die Beratung von Bauträgern und Wohnungseigentümergemeinschaften, insbesondere mit Blick auf die Vertragsgestaltung, Fragen der MaBV, Sicherheiten und die Abwehr und Durchsetzung von Mängelansprüchen. Sofern erforderlich vertritt er Mandanten auch in streitigen Auseinandersetzungen. Daneben berät Dr. Linz auch bei vergaberechtlichen Fragestellungen.
 

Teilnehmerkreis

Private und öffentliche Auftraggeber, Bauherrenvertreter, Bauträger, Architekten, Ingenieure, Baujuristen, Generalplaner, Projektsteuerer sowie Projekt- und Bauleiter.

Ziel des Seminars

Das Seminar informiert über die empfehlenswerte Aufbauorganisation eines Bau- und Bauträgerprojektes, wobei das Augenmerk auf der Bauleistung liegt. Themen wie die Bauherrenorganisation und die Bauherrenaufgaben und -pflichten (allgemeine, delegierbare und nicht delegierbare) stellen einen Schwerpunkt des Seminars dar. Des Weiteren wird der Vertragsschluss mit dem Generalunternehmer bzw. mit den einzelnen Unternehmern thematisiert. Hierbei werden die Vor- und Nachteile von GU- und Einzelvergabe herausgestellt. Daneben werden Problemfelder der Projektsteuerung und der Projektleitung behandelt, insbesondere Themen wie die zielführende Planung, richtige Dokumentation und Kontrolle durch den Auftraggeber. Ergänzend hierzu wird das Haftungsgemenge des Bauträgers zwischen den Erwerbern und dem Generalunternehmer bzw. zu den Unternehmern und Lösungsmöglichkeiten besprochen. Ebenso werden Lösungen erarbeitet, um eine außergerichtliche Streitbeilegung erreichen zu können.

Themen

1. Einleitung

2. Aufgaben des Bauherrn, Bauträger als Bauherr 

  • Bauherrenaufgaben/Bauherrenpflichten und deren Delegation
  • Dokumentation: Was? Warum? Wie? 

3. Bauherrenorganisation

  • Projektziele definieren
  • Grundsätzliche Organisationsstruktur des Projektes
  • Projektstrukturplan
  • Klärung der Unternehmereinsatzformen (GU/Einzelvergabe)
  • Geschäftsordnung
  • Organisation der Projektleitung des Auftraggebers und des Bauträgers
  • Aufbauorganisation der Projektsteuerung
    • Exkurs Stellvertretung
  • Ablauforganisation des Projektes
  • Konfliktschlichtung


Nachweise/Zertifikate

Für Ihren Fortbildungsnachweis: Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung über 6 Zeitstunden (8 Weiterbildungspunkte der verschiedenen Architekten- und Ingenieurkammern: Bitte bei Anmeldung die für Sie zuständige Kammer angeben).

Unser Tagungsservice für Sie

  • Ausführliche Seminarunterlagen
  • Seminargebühr inkl. Mittagessen ein Softgetränk, Snacks, Tagungs- und Pausengetränke


Tagungsmodalitäten

  Seminardetails als PDF
Termin: Dienstag, 16.10.2018, 09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Ort: IBR-Seminarzentrum
Heinrich-von-Stephan-Straße 3
68161 Mannheim
Telefon: 0621/120 32-18
Fax: 0621/2 83 83
Preis (zzgl. MwSt.): 399,00 €

Seminar buchen

Bitte lesen Sie vor der Buchung unsere Buchungsmodalitäten

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Sandra Koden gerne unter Telefon 0621/12032-18 oder Fax 0621/28383.