Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Optionen
Seminarkalender als PDF
Seminarort
Seminarorte
 
IBR-Seminare Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem wöchentlichen
IBR-Seminare Newsletter

Seminardetails


KOMPAKTKURS: Öffentliches Baurecht

Was Architekten, Ingenieure und private Baurechtler unbedingt wissen müssen!



Termin und Ort

Montag, 15.10.2018, 09:30 - 17:00 Uhr, Mannheim

Referent

RA Prof. Dr. Stefan Pützenbacher
ist Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht und Partner im Frankfurter Büro der Kanzlei Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB. Seine Schwerpunkte sind das öffentliche Baurecht, das Umweltrecht sowie das gewerbliche Mietrecht und das Immobilienrecht. Der Referent ist Honorarprofessor für Baurecht an der Frankfurt University of Applied Sciences. Er ist durch eine Vielzahl von Veröffentlichungen, Vorträgen und Seminaren ausgewiesen. Für die Zeitschriften „IBR Immobilien- & Baurecht“ und „IMR Immobilien- & Mietrecht“ ist er als ständiger Mit­arbeiter tätig.
 

Teilnehmerkreis

Projektleiter, Bauleiter, Projektsteuerer, Planer, Auftraggeber und Auftragnehmer von Bauleistungen, insbesondere bei größeren Vorhaben, Bauträger, Sanierungsträger, Architekten und Ingenieure, Vertreter von Städten und Gemeinden.

Ziel des Seminars

Das Seminar zeigt die Grundlagen des Bauplanungs- und Bau­ordnungsrechts auf, wie es in der Praxis mittlerer und größerer Bauvorhaben von Bedeutung ist. Die Betonung liegt auf der Darstellung der öffentlich-rechtlichen Rahmenbedingungen bei der Planung von Bauleistungen, in der Genehmigungsphase und während der Bauausführung. Hierbei soll auch auf die das Bauplanungs- und Bauordnungsrecht flankierenden Rechtsgebiete (Umweltrecht, Denkmalschutz) eingegangen werden. Fallbeispiele aus dem Bereich der Immobilienprojektentwicklung sowie des Bauens im Bestand runden die Veranstaltung ab.

Themen

1. Bauleitplanung

  • Abgrenzung zur überörtlichen Planung
  • Flächennutzungsplan und Bebauungsplan
  • Aufstellungsverfahren und Rechtsschutzmöglichkeiten

2. Zulässigkeit von Vorhaben nach §§ 29 ff. BauGB

  • Plankonformität und Ausnahmen/Befreiungen
  • Vorhaben nach § 34 BauGB
  • Bauen im Außenbereich

3. Planungsrechtliche Hürden beim Bauen im Bestand

  • Zulässigkeit geänderter Nutzungen
  • Sanierungsgebiete
  • Problemkreis Sondergebiete

4. Planungsrecht in der Immobilienprojektentwicklung

  • Städtebauliche Verträge
  • Zulässige Inhalte
  • Rechtliche Schranken

5. Bauordnungsrecht/Denkmalschutzrecht

  • Brandschutz und Bestandsschutz
  • Baulärm
  • Einbindung von Denkmalschutzbehörden im Baugenehmigungsverfahren


Nachweise/Zertifikate

Für Ihren Fortbildungsnachweis: Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung über 6 Zeitstunden (8 Weiterbildungspunkte der verschiedenen Architekten- und Ingenieurkammern: Bitte bei Anmeldung die für Sie zuständige Kammer angeben).

Unser Tagungsservice für Sie

  • Ausführliche Seminarunterlagen
  • Seminargebühr inkl. Mittagessen ein Softgetränk, Snacks, Tagungs- und Pausengetränke


Tagungsmodalitäten

Termin: Montag, 15.10.2018, 09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Ort: IBR-Seminarzentrum
Heinrich-von-Stephan-Straße 3
68161 Mannheim
Telefon: 0621/120 32-18
Fax: 0621/2 83 83
Preis (zzgl. MwSt.): 399,00 €

Seminar buchen

Bitte lesen Sie vor der Buchung unsere Buchungsmodalitäten

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Sandra Koden gerne unter Telefon 0621/12032-18 oder Fax 0621/28383.