Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Optionen
Seminarkalender als PDF
Seminarort
Seminarorte
 
IBR-Seminare Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem wöchentlichen
IBR-Seminare Newsletter

Seminardetails

PDF

INTENSIVKURS: VOB/B für Auftraggeber



Termin und Ort

Mittwoch, 10.10.2018, 09:30 - 17:00 Uhr, Nürnberg

Referent

RA Dr. Florian Schrammel
ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und Gesellschafter der bundesweit bekannten Bau-, Immo­bilien- und Vergaberechtskanzlei HFK Rechtsanwälte LLP in München. Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen neben der projektbegleitendenRechtsberatung auch in der Begleitung komplexer bau-/architektenrechtlicher Prozesse sowohl für Auftraggeber wie Auftragnehmer. Neben der anwalt­lichen Tätigkeit ist er auch wissenschaftlich tätig. Zu seinen zahl­reichen Veröffentlichungen zählen auch regelmäßige Beiträge in der Zeitschrift „IBR Immobilien- & Baurecht“.
 

Teilnehmerkreis

Technisch und kaufmännisch leitendes Personal von Auftrag­gebern, Projektleiter, (Ober-)Bauleiter, Architekten/Ingenieure, Projektsteuerer.

Ziel des Seminars

  • Rechtssicherer Umgang mit der VOB/B aus Sicht des Auftraggebers auch unter Berücksichtigung des neuen Werkvertragsrechts
  • Rechtssichere terminliche und kostenmäßige Steuerung des Bauablaufs, insbesondere rechtssicherer und konsequenter Umgang mit Sach- und Bauzeitennachträgen
  • Konsequente Verfolgung der vereinbarten Qualitäten
  • Einhaltung der rechtlichen Vorgaben im Rahmen der Rechnungsprüfung
  • Darstellung der neuesten Rechtsprechung


Themen

1. Vertragsschluss

  • VOB/B und das neue Werkvertragsrecht – Darstellung der Unterschiede vor allem im Zusammenhang mit den Anordnungsrechten des BGB und der VOB/B sowie den daraus resultierenden Vergütungsansprüchen
  • Die Privilegierung der VOB/B
  • AGB-Problematik beim Entfall der Privilegierung

2. Bauzeit

  • Umgang mit Behinderungsanzeigen
  • Handlungsmöglichkeiten des Auftraggebers (Kündigung, Vertragsstrafe etc.)
  • Gestörter Bauablauf/Bauzeitnachträge (Anti-Claim-Management, Anspruchsgrundlagen, Rechtsfolgen)

3. Kosten

  • Sachnachträge/Änderungsmanagement (Anspruchsgrundlagen, Vertragsauslegung, Anordnung etc.)
  • Wegfall der Geschäftsgrundlage
  • Strategien an der Schnittstelle zwischen Kalkulation und Spekulation

4. Qualitäten

  • Mangelbegriff
  • Anspruchsgrundlagen vor und nach Abnahme
  • Abnahme

5. Rechnungsprüfung



Nachweise/Zertifikate

Für Ihren Fortbildungsnachweis: Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung über 6 Zeitstunden (8 Weiterbildungspunkte der verschiedenen Architekten- und Ingenieurkammern: Bitte bei Anmeldung die für Sie zuständige Kammer angeben).

Unser Tagungsservice für Sie

  • Ausführliche Seminarunterlagen
  • Seminargebühr inkl. Mittagessen mit Softgetränk, Snacks, Tagungs- und Pausengetränke


Tagungsmodalitäten

  Seminardetails als PDF
Termin: Mittwoch, 10.10.2018, 09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Ort: Hotel Novotel Nürnberg Centre Ville
Bahnhofstr. 12
90402 Nürnberg
Telefon: 0911 - 30 03 50
Fax: 0911 - 30 03 57 77
URL: Hotel Novotel Nürnberg Centre Ville
Preis (zzgl. MwSt.): 429,00 €

Seminar buchen

Bitte lesen Sie vor der Buchung unsere Buchungsmodalitäten

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Sandra Koden gerne unter Telefon 0621 - 120 32-18 oder Fax 0621 - 28383.