Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Optionen
Seminarkalender als PDF
Seminarort
Seminarorte
 
IBR-Seminare Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem wöchentlichen
IBR-Seminare Newsletter

Seminardetails

PDF

NEU!

Aktuelles Vergaberecht im Gesundheitswesen

Grundzüge vergaberechtlicher Strukturen, Ablauf von Vergabeverfahren und Sonderfragen



Termin und Ort

Dienstag, 09.10.2018, 09:30 - 17:00 Uhr, Mannheim

Referentin

RAin Dr. Daniela Hattenhauer
ist Rechtsanwältin und Partnerin der Sozietät Heuking Kühn Lüer Wojtek. Sie verfügt über umfangreiche Erfahrung mit Ausschreibungen und PPP-Projekten im Bereich Bau- und Facility Management, der Umstrukturierung von Gesellschaften und Krankenhäusern, Beschaffung von IT-Dienstleistungen sowie der Beschaffung von Beraterleistungen und hat mit diesen Projekten hervorragende Ergebnisse erzielt. Sie leitet ein Team, das sich auf Vergaberecht spezialisiert hat. Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung ist Frau Dr. Daniela Hattenhauer als Referentin für eine Vielzahl von Vortragsveranstaltungen bekannt. Dazu kommen auch verschiedene Veröffentlichungen zu aktuellen Themen des Vergaberechts. Frau Dr. Hattenhauer hat zuletzt unter anderem federführend für öffentliche Auftraggeber große Servicegesellschaften mit privaten Partnern gegründet, wobei die Akquirierung von Know-how und Beratungsleistungen Gegenstand der Vergabe waren. Zudem betreut sie große Vergabeverfahren im Baubereich bei der Beschaffung freiberuflicher Leistungen und Dienstleistungen.
 

Teilnehmerkreis

Vorstände, Geschäftsleitung, leitende Mitarbeiter, insbesondere Einkaufsleiter und Projektleiter von Beschaffungsvorgängen sowie komplexen Vergaben, aus Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen sowie aus deren Trägerinstitutionen.

Ziel des Seminars

Das Vergaberecht ist – sowohl durch die sich ständig wandelnde Rechtsprechung als auch durch gesetzgeberische Neuerungen – rasanten Änderungen unterworfen. Eine Beherrschung der aktuellen vergaberechtlichen Vorschriften ist für jeden Anwender unerlässlich, um Vergaben gesetzeskonform durchführen zu können. In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die Grundzüge vergaberechtlicher Strukturen. Sie lernen die Abläufe der verschiedenen Vergabeverfahren im Detail kennen und werden mit Sonderfragen zum Vergaberecht konfrontiert, die im Gesundheitswesen typisch sind. Sowohl öffentliche Auftraggeber als auch Bieter erhalten somit praxisnah aktuelle Informationen zum Vergaberecht im Gesundheitsbereich. So bleiben sie auf dem neuesten Stand und sind sicher in der Durchführung von Vergabeverfahren.

Themen

  1. Grundzüge vergaberechtlicher Strukturen
     
  2. Ablauf von Vergabeverfahren unter Aufzeigung typischer Problemstellungen
     
  3. Beendigung von Vergabeverfahren, Rügen und Rechtsschutz
     
  4. Vergaberechtliche Besonderheiten im Gesundheitswesen, beispielsweise 
    • interne Umstrukturierungen,
    • vertragliche Kooperationen wie Laborkooperationen, Beschaffung medizinischer Großgeräte und Einkaufskooperationen,
    • gesellschaftsrechtliche Teilprivatisierungen und Vollprivatisierungen


Nachweise/Zertifikate

Für Ihren Fortbildungsnachweis: Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung über 6 Zeitstunden (8 Weiterbildungspunkte der verschiedenen Architekten- und Ingenieurkammern: Bitte bei Anmeldung die für Sie zuständige Kammer angeben).

Unser Tagungsservice für Sie

  • Ausführliche Seminarunterlagen
  • Seminargebühr inkl. Mittagessen mit Softgetränk, Snacks, Tagungs- und Pausengetränke


Tagungsmodalitäten

  Seminardetails als PDF
Termin: Dienstag, 09.10.2018, 09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Ort: IBR-Seminarzentrum
Heinrich-von-Stephan-Straße 3
68161 Mannheim
Telefon: 0621/120 32-18
Fax: 0621/2 83 83
Preis (zzgl. MwSt.): 399,00 €

Seminar buchen

Bitte lesen Sie vor der Buchung unsere Buchungsmodalitäten

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Sandra Koden gerne unter Telefon 0621/12032-18 oder Fax 0621/28383.