Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Beiträge:
VK Bund:
Angebot trotz Nachfrage widersprüchlich: keine weitere Aufklärung zulässig!
Icon VPR-Beitrag
VK Bund:
Corona-Krise: Beschaffung von Schutzmasken und Dringlichkeit
Icon VPR-Beitrag
VK Bremen:
Wie sind Postdienstleistungen auszuschreiben?
Icon VPR-Beitrag
VK Bund:
Frage kann Rüge sein: Ab Nichtabhilfe läuft die 15-Tages-Frist!
Icon VPR-Beitrag
VK Bund:
Aufklärung des Angebotspreises wegen auffälliger Einheitspreise
Icon VPR-Beitrag
VK Bund:
Bieter sind auch nach Ablauf der Bindefrist über beabsichtigten Zuschlag zu informieren!
Icon VPR-Beitrag
OLG Frankfurt:
Abfallrechtliche Vorgaben als Grenze des Leistungsbestimmungsrecht
Icon VPR-Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
VK Bund:
Anforderungen der Ausschreibung nicht erfüllt: Nachprüfungsantrag unzulässig!
Icon Volltext
BGH:
Fristablauf beendet nicht automatisch das Nachprüfungsverfahren!
Icon Volltext
BGH:
Wie wird der Schaden durch Preisschirmeffekte festgestellt?
Icon Volltext
VK Hessen:
Wettbewerbsergebnis kann mit 60 % gewichtet werden!
Icon Volltext
BGH:
Wann verjährt die Ordnungswidrigkeit einer Submissionsabsprache?
Icon Volltext
BGH:
Beteiligung an einem Kartell: Umfang der Schadensersatzpflicht?
Icon Volltext
VK Bund:
NU-Probleme sind GU-Probleme!
Icon Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten zum Vergaberecht


Online seit 2019

Aufhebung der Maut-Vergabe "rechtmäßig"
Bild
© animaflora - Fotolia.com
Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) vertritt die Auffassung, "dass die Aufhebung des Vergabeverfahrens Lkw-Maut rechtmäßig ist und die Bieter deshalb keinen Anspruch auf Entschädigung haben". Das geht aus der Antwort der Bundesregierung (19/8794) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/8289) hervor.
(Quelle: Bundestag)