Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Beiträge:
VK Westfalen:
Schutz des Geheimwettbewerbs gilt nur für konkretes Vergabeverfahren
 VPR-Beitrag
OLG Koblenz:
Auch Grundstücksverkäufe per "Auslobungsverfahren" sind transparent zu gestalten!
 VPR-Beitrag
VK Nordbayern:
Wesentliche Preisangabe fehlt: Auftraggeber kann nicht nachfordern!
 VPR-Beitrag
VK Bund:
Vertragsentwurf muss nicht im Teilnahmewettbewerb veröffentlicht werden!
 VPR-Beitrag
VK Westfalen:
Unerfüllbare Leistungsbeschreibung: Auftragserteilung unmöglich!
 VPR-Beitrag
VK Südbayern:
Unklare Eignungskriterien: Bieterfreundliche Auslegung ist zu wählen!
 VPR-Beitrag
OLG Celle:
Wer nicht fragt, verliert!
 IBR-Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
VK Baden-Württemberg:
Sektorenauftraggebereigenschaft ist teilbar!
 Volltext
VK Bund:
Auftraggeber muss Referenzen nicht auf Wahrheitsgehalt hin überprüfen!
 Volltext
OLG Düsseldorf:
Informations- und Wartepflicht auch unterhalb der Schwellenwerte?
 Volltext
VG Schleswig:
Vergaberechtsverstoß führt nicht automatisch zum Widerruf der Zuwendung!
 Volltext
VK Westfalen:
"Wissensmitnahme" ist kein Vergaberechtsverstoß!
 Volltext
OLG Koblenz:
Auftraggeber muss Verdacht der Mischkalkulation nachgehen!
 Volltext
VK Westfalen:
Vergebene Punktzahl für Konzepte muss sachlich nachvollziehbar sein!
 Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten zum Vergaberecht


Online seit 12. Januar

UVgO gilt in Bremen
© N-Media - Fotolia
Am 12. Dezember beschloss die Bremer Bürgerschaft das Gesetz zur Änderung des Tariftreue- und Vergabegesetzes, das am 18. Dezember verkündet wurde. Ein Tag später trat es in Kraft. Neben notwendigen redaktionellen Anpassungen findet auch die UVgO Einzug in das Gesetz. In einem Rundschreiben vom 19. Dezember wies der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen auf die wesentlichen Änderungen hin.
 mehr…