Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
 
Derzeit 388 Buchempfehlungen
Anzeige sortieren nach
Neuester Titel
Schmidt-Futterer: Mietrecht
Blank
Börstinghaus
Eisenschmid
Lammel
Langenberg
Lehmann-Richter
Streyl


Schmidt-Futterer: Mietrecht
C.H. Beck Verlag (2019)
ISBN 978-3-406-73125-9
€ 189,00

Details
 

ibr-online: Neue Bücher - Details


In diesem Modul stellen wir Ihnen neue Bücher zu allen Themen vor, die wir in den Zeitschriften IBR, IMR, VPR und IVR bzw. ibr-online behandeln. Sie können diese Bücher direkt bei dem jeweiligen Verlag bestellen. Ein Vertrag mit dem id-Verlag kommt hinsichtlich der Buchbestellung nicht zu Stande.

Geburtig, Gerd (Hrsgs.); Eßmann, Frank; Gänßmantel, Jürgen

EnEV und Bauen im Bestand

Alle Sachgebiete
EnEV und Bauen im Bestand
Huss-Medien GmbH Verlag Bauwesen (2006)

324 S. Hardcover, 170 x 240 mm

ISBN 3-345-00873-4
€ 65,50
kaufen

Energieeffiziente Gebäudeinstandsetzung


Die neue Energieeinsparverordnung ist erstmals auch für Bestandsgebäude relevant. Welche Nachrüstverpflichtungen bestehen, wie Befreiungen und Ausnahmen geregelt sind, wie eine Bestandsaufnahme gemacht wird, welche Maßnahmen zur Energieeinsparung ergriffen werden können- diese Fragen beantworten die Autoren.



Bauplanern ebenso wie Sachverständigen und Bauphysikern werden die Möglichkeiten und Grenzen der baulichen Gestaltung aufgezeigt und Kriterien zu ihrer Bewertung an die Hand gegeben. Praxisbeispiele und Angaben über finanzielle Förderungen runden die Darstellung ab.



Auch Hausverwaltungen und Vermieter finden hier wichtige Hinweise zur fachgerechten Instandsetzung Ihres Bestandes unter energetischen Gesichtspunkten. Sie erhalten viele Hinweise für eine wirtschaftliche und baukonstruktiv gesicherte Sanierung ihrer Objekte. Denn jedes Haus braucht ab 2006 einen Energiepass.



Aus dem Inhalt:


Aspekte des Brandschutzes

Gesetzesgrundlagen

Befreiungen und Ausnahmen für Bestandsgebäude

Gebäudetypologie

WTA-Merkblätter

Wärme- und feuchteechnische Bewertung

Energieeinsparung - Energieausweis, Gebäudepass

Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden - Umsetzung der EU-Richtlinie

Finanzielle Förderung

Praxisbeispiele

zurück zur Übersicht