Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
 
Derzeit 384 Buchempfehlungen
Anzeige sortieren nach
Neuester Titel
ZPO
Diehm
Kern

ZPO
ESV - Erich Schmidt Verlag (2017)
ISBN 978-3-503-17493-5
€ 128,00

Details
 

ibr-online: Neue Bücher - Details


In diesem Modul stellen wir Ihnen neue Bücher zu allen Themen vor, die wir in den Zeitschriften IBR, IMR, VPR und IVR bzw. ibr-online behandeln. Sie können diese Bücher direkt bei dem jeweiligen Verlag bestellen. Ein Vertrag mit dem id-Verlag kommt hinsichtlich der Buchbestellung nicht zu Stande.

Enseleit, Dieter; Osenbrück, Wolf

HOAI-Praxis: Anrechenbare Kosten für Architekten und Tragwerksplaner

Wer darf was abrechnen? Was ist für wen anrechenbar? Mit einem ABC der anrechenbaren Kosten

Architekten und Ingenieure
HOAI-Praxis: Anrechenbare Kosten für Architekten und Tragwerksplaner
Vieweg (2006)

4., überarb. Aufl. 2006
XVI, 332 Seiten
mit 28 Abb. u. 7 Tab
gebunden

ISBN 3-8348-0034-1
€ 54,00

Der einzige Kommentar zu den anrechenbaren Kosten für die Honorarermittlung nach der HOAI und DIN 276

Diese erläuternde Darstellung der Kostenarten und deren Anrechenbarkeit hilft, Streitigkeiten bei der Honorarberechnung zu vermeiden. Der jeweilige Anwender - Architekt oder Tragwerksplaner sowie öffentlicher und privater Auftraggeber - kann anhand dieser praxisnahen Kommentierung leicht ablesen, welche Kosten für wen anrechenbar sind.
In der 4. Auflage dieses Standardwerkes zur Bestimmung der Architekten- und Ingenieurhonorare wurde der vertrags- und honorarrechtliche Teil völlig neu geschrieben und die wesentlichen Ergänzungen im Kommentar zu den anrechenbaren Kosten u. a.:

  • die verordnete und nicht verordnete Objekt- und Tragwerksplanung Baugruben,
  • mehrere Gebäude unter Einfluss haustechnischer Anlagen,
  • die übliche Vergütung bei Großobjekten,

eingearbeitet.


Aus dem Inhalt
Teil I: Allgemeiner vertrags- und honorarrechtlicher Teil - Planervertrag als BGB-Werksvertrag - Rechtscharakter und Anwendungsbereich der HOAI
Teil II: Kommentar zu den anrechenbaren Kosten - Allgemeines - Anrechenbare Kosten für Leistungen bei Gebäuden und Freianlagen nach § 10 HOAI - Anrechenbare Kosten für Leistungen bei der Tragwerksplanung - ABC der anrechenbaren Kosten - Tabellen und Schaubilder

Zielgruppe
Architekten, Landschaftsarchitekten, Bauingenieure, Planungsbüros, mit Baurecht befasste Juristen, Wohnungs- und Siedlungsbaugesellschaften, Baubüros der Industrie und der Verwaltung, Bauunternehmen, Bausachverständige, Baubehörden, private und öffentliche Auftraggeber

Über den/die Autor(en)
Dipl.-Ing. Dieter Enseleit, Mitinhaber eines größeren Ingenieurbüros für Tragwerksplanung und Prüfingenieur für Baustatik, hat im AHO - Ausschuss für die Honorarordnung der Beratenden Ingenieure - an der Novellierung der HOAI mitgewirkt.
Rechtsanwalt Wolf Osenbrück, Mitinhaber einer Anwaltssozietät, ist Verfasser mehrerer Bücher zum privaten Baurecht und auf diesem Gebiet auch als Dozent tätig.

zurück zur Übersicht