Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
 
Derzeit 384 Buchempfehlungen
Anzeige sortieren nach
Neuester Titel
ZPO
Diehm
Kern

ZPO
ESV - Erich Schmidt Verlag (2017)
ISBN 978-3-503-17493-5
€ 128,00

Details
 

ibr-online: Neue Bücher - Details


In diesem Modul stellen wir Ihnen neue Bücher zu allen Themen vor, die wir in den Zeitschriften IBR, IMR, VPR und IVR bzw. ibr-online behandeln. Sie können diese Bücher direkt bei dem jeweiligen Verlag bestellen. Ein Vertrag mit dem id-Verlag kommt hinsichtlich der Buchbestellung nicht zu Stande.

Heiermann, Wolfgang; Meyer, Klaus

Handbuch der Versicherung von Bauleistungen - Kommentar zu den ABU/ABN

Alle Sachgebiete
Handbuch der Versicherung von Bauleistungen - Kommentar zu den ABU/ABN
Verlag Versicherungswirtschaft (2006)

XII u. 408 S., 17 x 24 cm, kart., 270 mm Rückenstärke

ISBN 3-89952-172-2
€ 69,00

In Fortführung des traditionellen Handbuchs von Dietrich Platen (Handbuch der Versicherung von Bauleistungen), aber verändert in Form und Inhalt, kommentieren die beiden Autoren, Professor Wolfgang Heiermann und Klaus Meyer die Bestimmungen der Allgemeinen Bedingungen für die Bauwesenversicherung von Unternehmerleistungen (ABU) und der Allgemeinen Bedingungen für die Auftraggeberversicherung von Gebäudeneubauten (ABN). Dabei liegt der Schwerpunkt der Erläuterungen auf den rechtlichen Aspekten dieser Bestimmungen, ohne dabei die technischen und insbesondere abrechnungstechnischen Probleme zu vernachlässigen. Verarbeitet wurden die höchstrichterlichen Entscheidungen ebenso wie die der Instanzgerichte.



Der Kommentar wendet sich in erster Linie an Juristen und Fachleute, die sich regelmäßig mit der Anwendung der Bestimmungen der ABU/ABN beschäftigen. Er bietet Lösungen zu Fragen und Problemen, die sich beim Abschluss einer Bauleistungsversicherung und insbesondere bei der Regulierung eines Bauleistungsschadenfalls regelmäßig, aber in sehr unterschiedlicher Gestalt, ergeben.



Auf der einen Seite soll der Kommentar aufzeigen, was der Versicherungsnehmer beim Abschluss einer Bauleistungsversicherung oder ihrer Neuordnung beachten muss, um einen möglichst umfassenden und seinen speziellen Sicherheitsbedürfnissen Rechnung tragenden Versicherungsschutz zu erhalten, und auf der anderen Seite soll er es ihm im Schadenfall erleichtern, die Entschädigung zu erhalten, die in etwa das Risiko ausgleicht, gegen das er sich durch den Abschluss der Bauleistungsversicherung geschützt glaubt. Schließlich soll das Werk dazu beitragen, Bauherren, Unternehmen, Fachleuten, Planungsbeteiligten und Rechtsberatern aufzuzeigen, dass man sich mit dieser Art der Versicherung während des Baugeschehens und auch noch danach vortrefflich gegen Risiken schützen kann, die das Bauen zum Albtraum werden lassen können.

zurück zur Übersicht