Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche

Wormuth / Schneider (Hrsg.)

Baulexikon - Über 5000 technische Begriffe aus dem baubetrieblichen Alltag

Ob Rechtsanwalt oder Techniker: Bestimmte Begriffe und Bezeichnungen schlägt man lieber noch einmal nach, weil deren genaue Bedeutung nicht klar ist. Das Baulexikon hält für Sie über 5000 Begriffe aus dem technischen und baubetrieblichen Alltag bereit. Die Fachbegriffe sind untereinander hypertextmäßig verknüpft.

Ziel des 25-köpfigen Autorenteams, das aus Hochschullehrern der jeweiligen Fachgebiete besteht, ist eine kurze und auch für den Laien verständliche Begriffserläuterung.

Nähere Angaben zum Werk


Kostenloses ProbeaboOK
Volltextsuche

nur Schlagworte
Alphabetisch
 
1 - 50 51 - 100 101 - 150 151

Magerbeton

Magnesiaestrich

Magnetische Felder

Magnetit (Fe3O4)

Mahlfeinheit

MAK-Werte

Maler und Lackierer

Mammutpumpe

Mannloch

Manometer

Mansarddach

Manschettenrohrverfahren

Mantelbauweise

Mantelreibung

Mantelrohr

Mantelverpressung

Marktabfälle

Marmor

massebezogener Feuchtegehalt

Massenänderung

Massenbeton

Massivabsorber

Massivbau

Massivhölzer

Massivlehm

Massivlehmsteine

Maß der baulichen Nutzung

maßgeblicher Außenlärmpegel LAF,max

Maßnahmen zur Verbesserung der Agrarstruktur

Maßwerk

Matrix (Beton)

Matrix (Mathematik)

Mauermörtel

Mauerstein

Mauerwerk

Mauerwerk nach Eignungsprüfung

Mauerwerksbau

mauerwerksgerechte Konstruktion

Mauerwerksverband

Mauerziegel
ein aus gebranntem Ton, Lehm oder tonigen Massen hergestellter künstlicher Mauerstein. Die Technik des Herstellens von Mauerziegeln ist sehr alt, in Mitteleuropa aber erst im 12. und 13. Jh. wieder eingeführt worden. Ursprünglich schlug man die formbare Rohmasse von Hand in mit Sand oder Asche ausgestreute Holzformen (handgeschlagener Stein) und strich die überstehende Masse mit einem Holzstab oder einem Draht ab (Handstrichziegel). Maschinelle Formtechniken sind das Pressen in Einzelformen oder die Strangpressherstellung. Die Steine müssen vor dem Brennen vorgetrocknet werden. Das Brennen der Steine wurde ursprünglich in Meilern, im 19. Jh. in Ringöfen und heute wird es in Tunnelöfen vollzogen. Mauerziegelarten: Vollziegel (Mz), Hochlochziegel (HLz), Langlochziegel (LLz), Vormauer-Vollziegel (VMz), Vormauer-Hochlochziegel (VHLz), Vollklinker (KMz), Hochlochklinker (KHLz), Mauertafelziegel (HLzT), Keramik-Vollklinker (KK) und Keramik-Hochlochklinker (KHK).

siehe Abb.

Maulprofil

Maurer

Maximalstützlinie

Maxwell, Satz von Maxwell

Mäkler

MBO

mechanische Abwasserreinigung

Mehlkorn

Mehrkammergrube

mehrschalige Bauteile



1 - 50 51 - 100 101 - 150 151