Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Beitragssuche


Sortierung nach:
Zeichenerklärung
 R 
Rechtsprechung
 K 
Kurzaufsatz
 L 
Langaufsatz
 S 
Sachverständigenbericht
 Z 
Zeitschriftenschau
 I 
Interview
Siehe auch
Werkstatt-Beiträge

Weitere Ausgaben

Online-Beiträge
Alle Beiträge 2017
Zitiervorschlag
BGH, IBR 2008, 40

IBR 02/2017 - Inhaltsverzeichnis (aktuelles Heft)


Übersicht nach Sachgebieten:

Vergabe


Vergabe

Grundlagen

87
Beteiligung öffentlicher Unternehmen ist nicht "In-House-schädlich"!
OLG Düsseldorf, Beschluss vom 02.11.2016 - Verg 23/16
(Olaf Otting)
 Beitrag

88
Schulnotensystem: Richtig gemacht funktioniert es doch!
OLG Düsseldorf, Beschluss vom 02.11.2016 - Verg 25/16
(Jörg Stoye)
 Beitrag


VOB/A

89
Verschiedene Bauabschnitte können einheitlichen Auftrag bilden!
OLG Köln, Beschluss vom 24.10.2016 - 11 W 54/16
(Martin Büdenbender)
 Beitrag

90
"Fabrikatsabfrageliste" nicht selbsterklärend: Kein Ausschluss!
VK Westfalen, Beschluss vom 25.10.2016 - VK 1-36/16
(Martin Büdenbender)
 Beitrag

91
Beton oder Asphalt im Autobahnbau: Auftraggeber bestimmt die Bauweise!
VK Brandenburg, Beschluss vom 23.06.2016 - VK 8/16
(Rebecca Schäffer)
 Beitrag

92
Nachfordern von Unterlagen - gewusst wie!
VK Sachsen, Beschluss vom 23.08.2016 - 1/SVK/015-16
(Tanja Turner)
 Beitrag


VOL/A

93
Auftraggeber darf sich auf einen Steinway & Sons-Flügel festlegen!
OLG Karlsruhe, Beschluss vom 14.09.2016 - 15 Verg 7/16
(Philipp Scharfenberg)
 Beitrag

94
Technische Spezifikation ohne den Zusatz "oder gleichwertig" ist vergaberechtswidrig!
VK Westfalen, Beschluss vom 01.09.2016 - VK 2-28/16
(Valeska Pfarr)
 Beitrag

95
Berechnungsmethode nicht offengelegt: Wertung muss wiederholt werden!
VK Westfalen, Beschluss vom 16.08.2016 - VK 1-29/16
(Tanja Turner)
 Beitrag

96
Referenzen positiv telefonisch bestätigt: Kein Grund für weitere Nachforschungen!
VK Nordbayern, Beschluss vom 20.07.2016 - 21.VK-3194-12/16
(Beatrice Fabry)
 Beitrag


VOF

97
Bewertung einer Angebotspräsentation: Auftraggeber hat weiten Beurteilungsspielraum!
VK Sachsen, Beschluss vom 29.09.2016 - 1/SVK/021-16
(Sven Grosse)
 Beitrag