Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Beiträge:
OLG Köln:
Reverse Charge (USt): Unterschiedliche Regelungen je nach Zeitpunkt der Leistung beachten
 IBR-Beitrag
OLG Bamberg/BGH:
Bauüberwacher muss auf negative Folgen von Änderungswünschen hinweisen!
 IBR-Beitrag
VK Bund:
Ohne Auswahlentscheidung, kein öffentlicher Auftrag!
 VPR-Beitrag
BVerwG:
Planung muss Existenzgefährdung berücksichtigen!
 IBR-Beitrag
BVerwG:
Auch Versorgungswerke dürfen das Renteneintrittsalter anheben!
 IBR-Beitrag
BGH:
Anhörungsrüge: Was muss gerügt werden?
 IBR-Beitrag
LG Arnsberg:
Fälligkeit des Werklohns auch bei gravierenden Mängeln
 IBR-Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
BGH:
Pauschalpreisvertrag gekündigt: Gericht muss über Forderungshöhe Beweis erheben!
 Volltext
OLG Naumburg:
Mängel vor Abnahme: Schadensersatz auch ohne Fristsetzung mit Ablehnungsandrohung!
 Volltext
OVG Nordrhein-Westfalen:
"Schwarzbau" muss abgerissen werden!
 Volltext
OLG Saarbrücken:
Unternehmer darf keine "Pausenzeiten" abrechnen!
 Volltext
OLG Celle:
Wohnfläche über 10% kleiner als im Exposé ausgewiesen: Käufer kann mindern!
 Volltext
BGH:
Anforderungen an eine Anhörungsrüge?
 Volltext
OLG Bamberg:
Bauüberwacher muss auf negative Folgen von Änderungswünschen hinweisen!
 Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten in allen Sachgebieten


Online seit Februar

Planungsbedingter Baumangel: Fachplaner muss Architekten freistellen!
Der Bundesgerichtshof
© BGH
Der Schaden des Architekten wegen eines sich im Bauwerk seines Auftraggebers bereits verkörperten Planungsmangels des vom Architekten beauftragten Fachplaners liegt darin, dass dem Auftraggeber gegen den Architekten aufgrund des Planungsmangels Schadensersatzansprüche zustehen. Von diesen Ansprüchen hat ihn der Fachplaner im Wege des Schadensersatzes freizustellen. ...