Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Beiträge:
OLG Naumburg:
Preisrecht der HOAI schützt auch bei unbewussten Mindestsatzunterschreitungen!
 IBR-Beitrag
VK Nordbayern:
Erkannt wird ein Verstoß im Kopf ... was nicht zwingend erkennbar sein muss!
 VPR-Beitrag
LG Berlin:
Bauliche Veränderungen aufgrund gesetzlicher Verpflichtung sind Modernisierungsmaßnahme
 IMR-Beitrag
AG Gladbeck:
Begründung von Wohnungseigentum ist nicht von der Errichtung des Gebäudes abhängig
 IMR-Beitrag
BGH:
Wann ist eine Rechtsmittelbelehrung in WEG-Sachen offenkundig fehlerhaft?
 IMR-Beitrag
LG Berlin:
Wann verjähren Ansprüche auf Herausgabe von Dokumentationsunterlagen?
 IBR-Beitrag
OLG Naumburg:
Bestandsunterlagen ersetzen weder Objekt- noch Tragwerksplanung!
 IBR-Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
AG Dortmund:
Rauchmelder: Leasing- und Wartungskosten umlegbar?
 Volltext
OLG Schleswig:
Architekt muss auch nach 10 Jahren noch beweisen, dass er richtig geplant hat!
 Volltext
OVG Niedersachsen:
Konservierungswille = konkrete Planungsabsicht?
 Volltext
AG Walsrode:
Keine Teilanfechtungsklage gegen einstimmig gefassten Beschluss!
 Volltext
OLG Schleswig:
Wärmedämmverbundsystem muss gegen Feuchtigkeit abgedichtet werden!
 Volltext
OLG München:
Leistungsbeschreibung unklar: Kein Ausschluss bei „Abweichung“!
 Volltext
LG Bremen:
WEG muss einer e-Mobil-Box nicht zustimmen!
 Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten in allen Sachgebieten


Online seit 2016

BGH: Grundsätze zu gewerblicher Weitervermietung gelten nicht bei Mieter-Selbsthilfegenossenschaft
© eyetronic - Fotolia.com
Eine gewerbliche Weitervermietung im Sinne des § 565 Abs. 1 Satz 1 BGB setzt voraus, dass der Zwischenmieter - nach dem Zweck des mit dem Eigentümer abgeschlossenen Vertrages - die Weitervermietung zu Wohnzwecken mit der Absicht der Gewinnerzielung oder im eigenen wirtschaftlichen Interesse ausüben soll. Hieran fehlt es, wenn der Eigentümer mit einer Mieter-Selbsthilfegenossenschaft einen Mietvertrag abschließt, der die Weitervermietung des Wohnraums an deren Mitglieder zu einer besonders günstigen Miete vorsieht. So der BGH in seinem heute auf imr-online veröffentlichten Urteil vom 20.01.2016
 BGH, 20.01.2016 - VIII ZR 311/14