Schließen
Sie haben soeben den Bereich betreten. Hier bekommen Sie alle für diesen Bereich relevanten Inhalte gefiltert angezeigt. Mit Klick auf "Alle Sachgebiete" links kommen Sie jederzeit wieder zu den ungefilterten Übersichten.
Architekten- &
Ingenieurrecht
Recht
am Bau
Bauträger-
recht
Versiche-
rungsrecht
Öffentl. Bau- &
Umweltrecht
Vergabe-
recht
Sachverstän-
digenrecht
Immobilienrecht
Kauf/Miete/WEG
Zivilprozess &
Schiedswesen
Zielgruppen
Alle Sachgebiete

Gesamtsuche
Kostenloses ProbeaboOK
Nachrichtensuche
 nur im Titel
Aktuelles
Meistgelesen

Neueste Leseranmerkungen
Neueste Beiträge:
OLG Celle:
Auf offenkundigen Ausschreibungsfehler nicht hingewiesen: Kein Anspruch auf Mehrvergütung!
 IBR-Beitrag
OLG Frankfurt:
Gestattung des vorzeitigen Zuschlags - selten, aber möglich
 VPR-Beitrag
VK Thüringen:
Wie detailliert müssen Anforderungen an die Referenzen in der Bekanntmachung sein?
 VPR-Beitrag
OVG Mecklenburg-Vorpommern:
Zu- und Abfahrtsgebote allein durch Planzeichen zulässig!
 IBR-Beitrag
LG Lübeck:
Umsatzmiete: Keine Rückforderung bei beiderseitigen Verstößen gegen Berufsordnungen
 IMR-Beitrag
LG Berlin:
Mieter muss geplante Fassadendämmung dulden
 IMR-Beitrag
AG Lichtenberg:
Berliner Mietspiegel 2015 erfüllt Anforderungen an einfachen Mietspiegel!
 IMR-Beitrag
weitere Beiträge
Neueste Volltexturteile:
OLG Celle:
Kein Hinweis auf offenkundigen Ausschreibungsfehler: Kein Anspruch auf Mehrvergütung!
 Volltext
LG Berlin:
Keine § 648a BGB-Sicherheit für streitige Nachträge wegen Bauablaufstörungen!
 Volltext
VK Bund:
Indikatives Angebot mit zwei Stundensätzen: Kein Ausschluss!
 Volltext
OVG Bremen:
Städtebaurecht ist wettberwerbsneutral: Kein Schutz vor Konkurrenz!
 Volltext
OLG Düsseldorf:
Schriftformheilungsklausel soll auch gegenüber Erwerbern gelten: Unwirksam!
 Volltext
LG Berlin:
Umlage verbrauchsabhängiger Kosten: Alle Ablesewerte sind vorzulegen!
 Volltext
BGH:
GbR aus natürlicher und juristischer Person ist kein Verbraucher!
 Volltext
weitere Volltexturteile

Nachrichten in allen Sachgebieten


Online seit 2016

Bundstag: Immobiliengeschäfte der KBV
© Bernd Leitner - Fotolia
Die Bundesregierung strebt in der Affäre um frühere Immobiliengeschäfte der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) eine Gesamtlösung an. Diese müsse gewährleisten, dass die im Zusammenhang mit der KBV-Beteiligung an der APO Vermietungsgesellschaft (APO KG) entstandenen Rechtsverletzungen behoben werden, ohne Schaden für das Vermögen der KBV zu verursachen, schreibt die Regierung in ihrer Antwort (18/7464) auf eine Kleine Anfrage (18/7295) der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen.
 mehr…